Anschlagpunkt zur Absturzsicherung von ABS Safety

Absturzsicherung: Anschlagpunkt für den Arbeitsschutz

Ein Anschlagpunkt für die Absturzsicherung kommt überall da zum Einsatz, wo Personen zur Verrichtung von Arbeiten in verschiedenen Höhen abgesichert werden sollen und ein Kollektivschutz wie ein Geländer nicht sinnvoll angebracht werden kann.

Diese Anschlagpunkte werden häufig auch Sekuranten genannt und dienen der sicheren Anbringung von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA). Genauso wie Sicherheitsdachhaken gibt es Anschlagpunkte von ABS Safety in verschiedenen Ausführungen je nach Untergrund und Einsatzbereich. ABS Safety bietet OEM-Kunden einen umfassenden Service bei der Auswahl und Produktion von Anschlagpunkten zur Absturzsicherung, die Sie dann unter Ihrem eigenen Firmenlogo und –namen vertreiben können.

Anschlagpunkt zur Absturzsicherung: Typen & Untergründe

Alle Anschlagpunkte zur Absturzsicherung von ABS Safety werden nach den Normen der DIN EN 795 hergestellt, die fünf verschiedene Typen von Anschlagpunkten definiert.

Im OEM-Produktkatalog von ABS Safety finden Sie daher sowohl Anschlagpunkte gemäß Typ A, die fest im Untergrund montiert werden, als auch des Typs B, die sich temporär anbringen und abnehmen lassen, sowie des Typs C, den sogenannten Seilsicherungssystemen. Auch auf die unterschiedlichsten Untergründe sind die Anschlageinrichtungen ausgerichtet, so hat ABS Safety Anschlagpunkte für Beton, Holz, Stahl, Metall, Mauerwerk oder Naturstein im Angebot. Angebracht werden können diese an Steil-, Profil- und Flachdächern, über Kopf und an Fassaden.

Haben Sie Fragen zum OEM-Angebot?
Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Service und Qualität von ABS Safety

Als Original Equipment Manufacturer (OEM) bietet ABS Safety Ihnen diverse Vorteile.

Darunter fällt zum Beispiel die hochwertige Produktqualität: Wir achten darauf, unsere Anschlagpunkte zur Absturzsicherung möglichst aus witterungsbeständigen Edelstahl zu fertigen und führen regelmäßig Produkttest an dem firmeneigenen Fallturm durch. Außerdem produzieren wir hauptsächlich in Deutschland, sodass Sie als Kunde schnellen Zugriff auf den Produktionsprozess haben und wir für eine besonders gute Lieferperformance sorgen können. Natürlich entsprechen die Absturzsicherungssysteme den aktuellen DIN Normen und Richtlinien der DGUV. Sollten Sie sich dazu entscheiden, Anschlagpunkte für Absturzsicherung bei ABS Safety fertigen zu lassen, erhalten Sie also echte Qualitätsprodukte und sparen sich die Entwicklungs- und Zertifizierungskosten.

Passende Produkte

Produktbild des Sekuranten ABS-Lock X-T zur Absturzsicherung auf Trapezblechen

ABS-Lock X-T

Sekurant für positiv und negativ verlegte Trapezblechdächer.

zum Produkt
arrow_forward
Produktbild des mobilen Sekuranten ABS-Lock I zur Absturzsicherung in Kombination mit der Aufnahmehülse ABS-Lock II

ABS-Lock I

Portabler Anschlagpunkt auf Knopfdruck.

zum Produkt
arrow_forward
Produktbild der Aufnahmehülse ABS-Lock II für den Sekuranten ABS-Lock I

ABS-Lock II-B

Aufnahmehülse für den abnehmbaren Anschlagpunkt ABS-Lock I.

zum Produkt
arrow_forward