Anschlagpunkte von ABS Safety

Anschlagpunkte für eine effektive Absturzsicherung

Anschlagpunkte, auch Sekuranten genannt, kommen auf Dächern, an Fassaden oder Fenstern zum Einsatz. Die Anschlagpunkte zur Absturzsicherung dienen der Sicherung von einer oder mehreren Personen.

Die Hauptaufgabe von Anschlagpunkten ist die sichere Befestigung der Persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA). Die Einzelanschlagpunkte werden überall dort angebracht, wo in Bereichen mit einem hohen Absturzrisiko gearbeitet werden muss und eine Kollektivschutzmaßnahme wie ein Geländer keinen Sinn macht. Eingesetzt werden Anschlagpunkte beispielsweise für die Fensterreinigung, die Wartung von Klimaanlagen oder Reparaturmaßnahmen auf Dächern. ABS Safety hat sich als Original Equipment Manufacturer (Originalausrüstungshersteller) auf die Herstellung von Absturzsicherungssystemen spezialisiert und hat einen vielseitigen Produktkatalog an Anschlagpunkten für jeden Untergrund im Angebot. Alle hier vorgestellten Produkte können Sie von uns produzieren lassen und unter Ihrem Firmennamen und –logo vertreiben. Setzen Sie auf die Qualitätsprodukte von ABS Safety und sparen Sie sich die Entwicklungs- und Zertifizierungskosten!

ABS Safety Anschlagpunkte: Geprüft & zertifiziert

Unsere Anschlagpunkte werden alle nach den aktuellen Normen und Vorschriften der DIN EN 795 hergestellt und zertifiziert.

Abnehmbar, fest montiert oder zum Seilsicherungssystem ausgebaut - die DIN-Norm beschreibt verschiedene Typen der Anschlagpunkte, von denen wir eine Vielzahl im Angebot haben. Getestet werden die Produkte selbstverständlich von unabhängigen Prüfungsunternehmen wie der DEKRA. Darüber hinaus legen wir jedoch auch noch viel Wert auf das ABS-Safety-Testverfahren am firmeneigenen Fallturm. Nur durch solche Prüfungen können unsere Produkte ständig verbessert werden und höchste Sicherheitsstufen erlangen. Viele der OEM-Sekuranten haben übrigens bereits das Ü-Zeichen des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt), sind also mit einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) ausgezeichnet.

Haben Sie Fragen zu unseren Anschlagpunkten?
Dann kontaktieren Sie uns!

Hohe Qualität der Anschlagpunkte

Da die Anschlagpunkte der Befestigung der PSAgA dienen, müssen Sie einer hohen Qualität entsprechen - im Notfall eines akuten Absturzes muss der Sekurant nämlich einiges aushalten.

Daher legen wir viel Wert auf die sorgfältige Herstellung jeder Anschlageinrichtung. Fast alle der Stützen unserer Anschlagpunkte werden aus verformbaren Edelstahl hergestellt, statt aus verzinktem Stahl. Ausgewählte Anschlagmittel können Sie von uns sogar aus V4A-Stahl herstellen lassen. Bei einem akuten Sturz legen sich die Stützen der Sekuranten sofort um und minimieren so die entstehende Hebelwirkung. Um dem Qualitätsverfall durch Rostschäden vorzubeugen, werden alle Anschlageinrichtungen witterungsbeständig hergestellt. Zur Vereinfachung der Montage und Wartung bekommt jedes Produkt von uns eine individuelle Seriennummer.

Das sagen unsere Kunden

Bild des ABS Kunden Stephan Furrer von der Firma Soba Inter AG

TOP Qualität

ABS-Lock-Produkte sind sehr hochwertig und besonders bedienerfreundlich. Bei ABS Safety ist „made in Germany“ tatsächlich ein Qualitätsmerkmal.

Soba Inter, Schweiz
ABS Safety GmbH

OEM-Anschlagpunkte für jeden Untergrund

Dach ist natürlich nicht gleich Dach und Ähnliches gilt auch für Fenster und Fassaden.

Daher bietet ABS Safety Einzelanschlagpunkte für verschiedene Untergründe und Dachtypen an. Die Bandbreite reicht von Beton, über Holz, bis zu Metall und vom Steil-, über das Profil-, bis zum Anschlagpunkten für das Flachdach. Für jedes Material gibt es das passende Absturzsicherungssystem. Je nach Untergrund wird mit verschiedenen Befestigungsvarianten und Grundplatten gearbeitet, daher lassen sich manche Sekuranten mit Spezialspreizdübeln einschlagen und andere werden eingeklebt oder gekontert.

Dabei sind auch Hohlräume, Natursteine oder Porenbeton kein Problem für die Sicherheit der Anschlagpunkte. Sogar für schwache Untergründe wie Holzverschalungen finden Sie bei ABS Safety das richtige Absturzsicherungssystem.

Vorteile für OEM-Kunden

ABS Safety legt nicht nur besonderen Wert auf die Qualität und den Sicherheitsfaktor der Absturzsicherungssysteme, sondern auch auf einen erstklassigen Kundenservice.

Fast alle der vorgestellten Produkte werden in Deutschland am Niederrhein hergestellt, die Anschlagpunkte und das passende Zubehör sind also wirklich „made in Germany“. Als OEM-Kunde profitieren Sie daher von einem schnellen Zugriff auf den Produktionsprozess, einer gute Lieferperformance und kurzen Kommunikationswegen. In der Entwicklung und Produktion zählt ABS Safety mit seiner Expertise zu den führenden Anbietern von Anseil- und Absturzsicherungssystemen in Deutschland. Neben Anschlagpunkten produzieren wir übrigens auch diverse Modelle von Sicherheitsdachhaken und fast alle unserer Sekuranten lassen sich zu Seilsicherungssystemen erweitern. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität der ABS Safety Anschlagpunkte und werfen Sie einen Blick in unseren OEM-Produktkatalog!

Passende Produkte

Produktbild des Sekuranten ABS-Lock III-BE zur Absturzsicherung auf Betonuntergründen

ABS-Lock III-BE

Beton-Sekurant, der durch seine einfache Befestigung punktet.

zum Produkt
arrow_forward
Produktbild des Sekuranten ABS-Lock X-T zur Absturzsicherung auf Trapezblechen

ABS-LOCK X-T

Sekurant für positiv und negativ verlegte Trapezblechdächer.

zum Produkt
arrow_forward
Produktbild des Sicherheitsdachhaken ABS-Lock DH05 zur Absturzsicherung auf Holzuntergründen

ABS-LOCK DH05

Sicherheitsdachhaken mit größerer Grundplatte zur flexiblen Ausrichtung.

zum Produkt
arrow_forward